Wir (zwei Azubis aus dem 2. Lehrjahr) waren am Mittwoch, den 27.09.2017  in einer 9. Klasse der Konrad-Adenauer Realschule in Landau.  Die Schüler bekamen Einblicke über das Leben eines Azubis bei der Firma UFER sowie den Ablauf einer Bewerbung etc. Wir trafen uns um 8:00 Uhr morgens mit der Klassenlehrerin im Sekretariat. Los ging es mit einer kleinen Begrüßungsrunde, wir stellten uns einander vor und bekamen so einen Einblick in die Klasse. Erste Erfahrungen zu einem Bewerbungsverfahren hatten die Schüler schon. Wichtige Einzelheiten zu einem guten Bewerbungsschreiben und das Verhalten während eines Bewerbungsgespräches wurden noch gemeinsam besprochen, sowie persönliche Erfahrungen ausgetauscht.
Danach erhielten die Schüler einen Einblick in die Firma UFER und das Leben eines Azubis als Groß- und Außenhandelskaufmann. Wir schilderten unsere Erfahrungen im Berufsschulalltag, informierten die Schüler über Schulzeiten und wie die „Ferien“ ablaufen. Außerdem erläuterten wir die verschiedenen Abteilungen und die dazugehörigen Aufgaben, was bei den Schülern großes Interesse weckte.
Weiter ging es mit der UFER Website, in der die Klasse eine kleine Einführung bekam, sprich von dem was wir  verkaufen, an wen wir verkaufen, wie wir verkaufen, wo und wie unsere Ware gelagert wird bevor sie an den Handwerker verkauft wird und und und. Natürlich blieb der Azubi-Blog nicht außer Acht, wir zeigten viele Berichte, berichteten über Ausflüge und erzählten wer den Blog führt, wer alles Berichte schreibt und alles Weitere rund um dieses Thema. Um kurz nach 10:00 Uhr war unsere Vorstellung dann auch zu Ende. Es hat uns beiden  viel Spaß gemacht und wir konnten jede Menge an Erfahrung sammeln. Klar waren wir Anfangs etwas aufgeregt und wir waren uns unsicher, wie wir es rüberbringen könnten, wie wir überzeugen können, aber wir glauben am Ende des Tages zu wissen, es gut gemacht zu haben.

Schulveranstaltung “Azubis berichten”