Da man im Stahllager täglich mit verschiedenen Kränen arbeitet, sollte man über diese bestens informiert sein. Diese Informationen erhielten die Mitarbeiter des Stahllagers und die Azubis der Abteilung Stahl/Bauelemente durch eine Kranschulung, welche auf einem theoretischen und einen praktischen Teil beruhte.

schäfer_kran21-300x158
Kran im Stahllager

Der theoretische Teil fand vormittags statt, bei dem uns viele technische Daten verständlich gemacht und näher erklärt wurden. Die Theorie wurden mit dem ausfüllen eines Fragebogens abgeschlossen.

Nachmittags folgte der praktische Teil der Schulung, in der man seine bisherigen Kenntnisse unter Beweis stellen musste. Da der Kran ein Gewicht von über 6 Tonnen transportieren kann ist höchste Aufmerksamkeit und Konzentration gefordert. Um Verletzungen zu vermeiden ist es für alle Mitarbeiter selbstverständlich Sicherheitsschuhe und einen Helm zu tragen.

Für meinen Einsatz im Stahllager war die Schulung sehr wertvoll, da es meine Arbeit erheblich erleichtert.

Kranschulung (Kranführerschein)