Jeder Azubi wünscht es sich eines Tages selbst Ausbilder zu sein. Im Zuge des dualen Studiums an der DHBW Mannheim wird ein freiwilliges zusätzliches fach angeboten, das dies dem Auszubildenden ermöglicht. Dieses Fach nennt sich Ausbildung der Ausbilder, kurz ADA. Nach Beendigung der praktischen und theoretischen Prüfung erhält man den Ausbilderschein, ausgestellt von der IHK. Die theoretische Prüfung besteht aus 3 Klausuren jeweils am Ende der ersten drei Semester, die praktische Prüfung hingegen wird meist am Ende des dritten Semesters abgenommen. Bei dieser praktischen Prüfung muss man eine Ausbildungseinheit  vorstellen. Hierbei kann man auswählen ob man diese Unterweisung  in Form eine Präsentation vorstellt, wie man diese gestalten würde oder ob man sie mit einem Beispielhaften Azubi praktisch durchführt. Der Beispielhafte Auszubildende ist meist ein Kommilitone (Mitstudierender). Für die Klausuren hat man 60 Minuten Zeit um den im jeweiligen Semester gelernten Inhalt wiederzugeben und anzuwenden. Die praktische Prüfung besteht aus der Unterweisung, für die man 15 Minuten Zeit hat und einem anstehenden Lehrgespräch welches ebenfalls 15 Minuten andauert. Im Lehrgespräch werden die in 3 Semestern erlernten Inhalte nochmals abgefragt. Mit Bestehen der einzelnen Klausuren und der praktischen Prüfung hat man bereits nach 3 Semestern die fachliche Eignung zum Ausbilder. Um vollends als Ausbilder zugelassen zu sein, benötigt es noch die Fachliche Eignung, welche man mit Abschluss des dualen Studiums erhält. Auch wenn die Vorlesungseinheiten etwas trocken sind, so hat es dennoch Spaß gemacht die erforderlichen Theorien der Ausbildung zu erlernen. Und eine Menge Geld spart man bei diesem Kurs auch, da hier lediglich die Bearbeitungs- und Ausstellungsgebühr für das ausstellen des Zertifikats anfallen. Denn,  den Ausbilderschein könnte man auch mit der bereits vorhandenen fachlichen Eignung an Wochenendsseminaren erwerben, allerdings zu einem stolzen Preis.

Adaschein
Ausbilderschein

 

Der Ausbilderschein als Bestandteil des dualen Studiums