Am Samstag dem 24.10.2015 war es endlich soweit. Von 8.00 bis 12.00 Uhr erlertnen wir, die neuen Auszubildenden, im fachtheoretischen Unterricht Kenntnisse über die verschiedenen Arten von Flurförderfahrzeugen. Unter Flurförderfahrzeugen versteht man Transportmittel die für den horizontalen Transport von Gütern innerhalb des Betriebsgeländes dienen. Wir lernten 16 verschiedene Varianten von Flurförderfahrzeugen kennen, z.B. Quersitzgabelhubwagen, Kommissionierstapler, Gabelstapler. Wir besprachen deren Antriebsarten sowie die gängigen Sicherheitsvorschriften und deren ordnungsgemäße Verwendung. Des Weiteren wurden die Faktoren, die für einen sicheren Transport der Ware zu beachten sind, thematisiert.

Nach der theoretischen Prüfung ging es nachmittags an die praktische Anwendung des zuvor gelernten Wissens. Wir tasteten uns langsam mit einfachen Übungen an die Bedienung des Gabelstaplers heran, indem wir einen Hütchenparcour vorwärts und rückwärts bewältigten. Anschließend lernten wir das richtige Aufnehmen und Ablegen von Lasten.

Nach einer praktischen Prüfung, die alle 12 Kursteilnehmer mit Erfolg bestanden, erhielt jeder seinen Gabelstaplerführerschein. Die Veranstaltung endete gegen 16.00 Uhr.

harke_stapler
Das bin ich auf einem Stapler
Ausbildung zum Fahren von Gabelstaplern