Während der Ausbildung durchläuft jeder Azubi die verschiedenen relevanten Abteilungen des Unternehmens wie z. B. Kommissionierung, Wareneingang, Theken-/Telefonverkauf und Buchhaltung.

Dies hat zum Einen den Vorteil, dass man sich überall zumindest mit den Grundlagen auskennt und somit nach der Ausbildung in vielfältigen Bereichen einsetzbar ist, was natürlich die Chancen auf einen Job später um einiges erhöht. Zum Andern ist es, egal in welcher Abteilung man eingesetzt ist, immer von Vorteil auch die Abläufe der anderen Bereiche zu kennen, um die weiteren Stationen, die z.B. ein Auftrag durchläuft, zu kennen und seinen eigenen Part somit optimal auszuführen. Auch ist es sehr hilfreich, wenn man einen Fall nachvollziehen muss.

Damit man weiß in welchem Zeitraum man in welcher Abteilung ist, erhält jeder Azubi zu Beginn der Ausbildung einen Durchlaufplan. In diesem ist mit genauen Daten festgelegt, wann ein Abteilungswechsel stattfindet. Ein grobes Beispiel eines solchen Durchlaufplan ist hier (Link anklicken) zu finden.

Abteilungsdurchlauf/Durchlaufplan